Das Leben hat hier einen gemächlichen Gang eingelegt

Das bin ich, Christiane de Zalewski
Das bin ich, Christiane de Zalewski

Im August,und eigentlich nur dann, ist die Stadt voller Menschen, Touristen aus den heißen Städten Marokkos, die sich in Essaouira ein wenig Kühle und Frische gönnen. Denn während in Marrakesch oder Fes mehr als 40 Grad herrschen, weht der Wind hier die Hitze davon, ins Land hinein, in die Atlas-Berge, die man an klaren Tagen von hier aus sehen kann. Diese kleine Stadt am Atlantik mit ihrer Insel Mogador, die ein Refugium für eine bestimmte Falkenart ist, ist zu fast allen anderen Jahreszeiten eher ruhig. Das Leben hat hier in einen gemächlichen Gang geschaltet, wie wie auch die Passanten in der Medina keine Eile  kennen.

Mogador lässt sie nicht los

Das sind die Menschen, die wir auf den kommenden  Seiten mit ihren jeweiligen Tätigkeiten und Vorlieben vorstellen wollen. So unterschiedlich sie auch sein mögen, etwas haben sie alle gemeinsam: Auf irgendeine Art lässt sie Mogador nicht los.