Das junge Dromedar "Beethoven" lebt mit seinem Gefährten Antar im Arganwald von Ghazoua.
Das junge Dromedar "Beethoven" lebt mit seinem Gefährten Antar im Arganwald von Ghazoua.

Gestatten Sie, dass ich mich vorstelle: Beethoven

Bonjour, salam, salü, ich heiße Beethoven. Ja ja, Sie haben schon richtig gelesen, Beethoven. Es war aus Versehen, dass man mich so genannt hat, und ich bin auch etwas verlegen wegen des Namens. Erstens bin ich nicht besonders musikalisch. Mein Repertoire beschränkt sich im Wesentlichen auf ein etwas mürrisches Grummeln. Und dann sollte ich eigentlich Bebeto heißen, doch jemand kannte diesen portugiesischen Fußballspieler nicht und verstand Beethoven. So kam ich zu diesem illustren Namen. Mir wäre es lieber, wenn Sie mich “Beety” nennen, das passt besser zu einem jungen Dromedar. Ich lebe mit meinem Kumpel Antar im Arganwald in Ghazoua bei Essaouira. Wenn Sie möchten, lasse ich ab und zu mal von mir hören, besser: lesen.